Zentrum Psychose und Sucht
Haben Sie Fortbildungsbedarf für sich und Ihre Mitarbeiter?
Brauchen Sie Beratung für Ihre Arbeit mit Doppeldiagnose-Patienten?
Wollen Sie ein neues Konzept entwickeln?

Das Zentrum Psychose und Sucht bietet Beratung, Konzeptentwicklung und Fortbildungseinheiten von Praktikern für Praktiker an.
Gern können Sie über die Info-Anforderung Kontakt mit uns aufnehmen, wenn sie weitere Fragen haben. Bitte tragen Sie ihre Kontaktdaten (email, website, Telefon). Wir werden für Sie das passende, auf Ihren Bedarf zugeschnittene Angebot zusammenstellen.
Die Seminare werden gemeinsam von Harald Sadowski und Frieder Niestrat (und ggfls. weiterer Referenten) durchgeführt.

Nachfolgend eine Auswahl unserer Refernzen:

Diakonische Akademie Deutschland

SPZ Leverkusen

Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche im Rheinland

Diakoniewerk Essen

ISFA-Institut, 73240 Wendlingen, BW

Diakonie in Düsseldorf 40233 Düsseldorf

PsychoSoziales Netzwerk, Ludwigsburg, BW

Rudolf-Sophien-Stift, Stuttgart

Bundesverband Evangelische Behindertenhilfe, Berlin

Kölner Verein für Rehabilitation, e.V.

Bundesfachakademie Berlin für Kirche und Diakonie

Diakonisches Werk Moers

Dr. Loew- soziale Dienstleistungen GmbH, Nürnberg

Waldruhe- Wiehl
Theodor-Fliedner-Stiftung

Caritasverband Stuttgart, e.V.

Diakonie Rheinland Westfalen-Lippe

AHG/ Allgemeine Hosplitalgesellschaft, Düsseldorf

Rabenhof Ellwangen, Baden-Württemberg
Landeswohlfahrtsverband LWV Eingliederungshilfe GmbH

Bundesfachakademie für Kirche und Diakonie (Bufa Region Nord)

Diakonie des Kirchenkreises Moers

Diakonie Bochum

Haus an der Lauenburg, Stecklenberg, Harz

Ev. Gemeindezentrum Dortmund-Lütgendortmund
Bethel vor Ort
Diakonie Bethel

Bonner Verein für Sozialpsychiatrie

Integra GmbH, Gaimersheim (Bayern)

Vorlesungen an der Hoogeschool
van Arnhem & Nijmegen, Niederlande

Caritas-Verband
Club 29, München

Evangelische Gesellschaft, Stuttgart

Bethel, Bielefeld

Projekt Lüsa, Dortmund/Unna

Barmherzige Brüder, Saffig, RP