In der Ergotherapie kann sich der Klient im Handeln erleben, innerpsychische Vorgänge wahrnehmen und reflektieren.

Verhaltensmuster aus anderen Lebensbereichen werden deutlich und hierdurch Veränderung ermöglicht. Die vielfältigen Methoden der Ergotherapie haben eine ganzheitliche Entwicklungsförderung zum Ziel.

Im Rahmen der Hilfen zum selbstständigen Wohnen / Betreues Wohnen kann die Ergo- und Arbeitstherapie als tageststrukturierende Maßnahme (Leistungstyp 24) mit in Anspruch genommen werden.
Dieses Angebot gilt auch Personen , die von einem anderen Anbieter im Bereich des Wohnens betreut werden.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!